ACHIM BOOTH   LAND ART
  • Land Art Achim Booth – Kreis 1Kreise in rot . Provence . 2019

    Von der Terrasse aus sieht man über die weite unverbaute Wiese bis zu den Bäumen, dem Wäldchen, das Areal und Blick rundherum abschließt. Die Wiese ist eine Ansammlung kratziger stachliger Wesenheiten, durchsetzt von kleinen Farbpunkten, Blüten in Blau, Violett, Gelb, Rosa. In allem Grün, Gelb und Dazwischen sammelt sich Rot, staubiges Ziegelrot in einem Sandhaufen. Ein Pfad entsteht mit dem Hintragen der Dinge. Ein Loch gegraben, alles andere als kreisrund, wird erst im Auge der Kamera zum [fast] perfekten Kreis.

    Land Art Achim Booth – Kreis 1b
  • Land Art Achim Booth – Kreis 2Nester . Überall . 2019

    Ein beim Auslichten gefundenes Nest, unter dem Hausdach im wilden Wein verborgen, verlassen. Ein perfektes Konstrukt. Umschlossen von in sich verflochtenen Materialien, dünnen Gräsern und leichten Halmen, ein halbkugelförmiger Raum von makelloser Symmetrie.

    Land Art Achim Booth – Kreis 2b

  • Land Art Achim Booth – Kreis 3black hole . Garten . 2020

    Land Art Achim Booth – Kreis 3b
  • Land Art Achim Booth – Kreis 4Nasses Grün . Rosenheim . 2019

    Die Zufälligkeit einsetzenden Regens als gestalterisches Moment. Was als selbstgestaltetes Farbenspiel beginnt, zeigt jetzt den Prozess unvermittelt einsetzender Veränderung.

    Land Art Achim Booth – Kreis 4b
  • Land Art Achim Booth – Kreis 5Steinsonne . Mangfall . 2019

    Die Trennlinie zwischen Wasser und Nichtwasser sollte genau durch die Mitte verlaufen. Eine exakte und doch flüchtige Abgrenzung, die sich mit dem nächsten Regenfall oder Schmelzwasser oder ausbleibendem Regen in die eine oder andere Richtung verschieben wird. Auf dem Bild kommt nun eine weitere Wellenlinie dazu wie eine Erwartung. Hatte irgendjemand noch fünf kleine rote Steine links von der Sonne zu einem Punkt geformt? Dahinter verläuft das zum Rötlichen changierende Steingrau in ein von Licht und Schatten durchwobenes Grüntürkis, das vom silbrigen Saum liegender Äste und Stämme an der Uferböschung aufgefangen wird.
    Die in der Steinsonne gewollte Auffächerung von Gelb nach Rot findet in der Fotografie eine farbenreiche Ergänzung. Eine neugewonnene Tiefe aus Farbigkeit und Struktur, die so nicht geplant war.

  • Land Art Achim Booth – Kreis 6Birkenkreis . Wald . Hohenthann . 2020

    Land Art Achim Booth – Kreis 6b