ACHIM BOOTH   LAND ART


Land Art. Naturkunst. Environmental Art. Earth Work. Wenn man Kunst in der Natur macht.

Auch wenn der Künstler draußen ist und in der Natur, mit der Natur arbeitet, gibt es dafür Namen.
Draußen-Kunst meint Land Art.


Man weiß, dass Kunst die Sichtbarmachung von Dingen ist. In unserer Draußen-Kunst geht es um die Sichtbarmachung von Zuständen und Vorgängen. Von Elementarem wie Balance oder Fließen. Von Eigenschaften und Gegenüberstellungen wie leicht schwer oder fragil massiv oder weit nah. Von Rhythmus. Von Konzentration. Auch Schönheit ist im Spiel. Und Demut. Man schafft eine Beziehung zu den Dingen, die einen umgeben.
Dabei muss Natur nicht dekoriert werden. Jeder künstlerische Eingriff ist eine Gratwanderung zwischen Ästhetisierung und einem Abrutschen in die Dekorativität.